Weitere News

August 2016: Wärmemanagementsysteme von Priatherm

Die maßgeschneiderten Wärmemanagementlösungen des italienischen Herstellers Priatherm sind ab sofort bei AEK erhältlich.

Priatherm ist auf die technische Bearbeitung und Fertigung maßgeschneiderter Wärmemanagementlösungen spezialisiert. Das Unternehmen wurde in Ferrara, Italien, 2010 gegründet.

Geleitet von Industrie-Know-how und einem innovativen Produktansatz ist das Unternehmen mittlerweile ein wichtiger Akteur auf dem europäischen Kühlkörper-Markt mit Schwerpunkt Hochleistungswärmemanagement.

Priatherm bedient breit gefächerte Industrien im Hochleistungselektronik-Sektor mit anspruchsvollen und herausfordernden Anwendungen.

Die Produkte im Überblick:
Flüssigkeitskühllösungen
_PT Zed (Hochleistungsflüssigkeitskühlkörper aus Aluminium, zusätzliche Turbulatoren erhöhen die Wärmeaustauschfläche)
_PT Flow (vakuumgelötet)
_PT Pipe (Flüssigkeitskühlkörper mit eingelassenen Kupfer- oder Edelstahlrohren)
_El. isolierte FKPs (PT ZED und PT FLOW sind mit aufmontierten elektrisch isolierten Blöcken - bis zu 15 kV- erhältlich)

Luftkühllösungen
_PT Click (speziell extrudierte Profile, schnelle und sichere Montage von TO220, TO247 oder eine Haltefeder in eine Nut)
_PT High (robuste Kühlkörper aus gepresstem Aluminium mit hohem Lamellen-Verhältnis)
_El. isolierte Kühlkörper (PT SINK und PT HIGH sind mit aufmontierten elektrisch isolierten Blöcken - bis zu 15 kV – erhältlich)
_PT Board (Board Level-Kühlkörper mit lötbaren Anschlüssen oder Pins)
_PT Led (Kühlkörper für LEDs, mit langen Pins oder extrudierten Profilen)
_PT Sink (Aluminium-Standardprofile mit wählbarer Oberflächenbehandlung)
Weiterführende Informationen, sowie Muster erhalten sie bei AEK GmbH:

AEK GmbH
Marketing und Vertrieb
Maxglaner Hauptstrasse 70
5020 Salzburg
fon +43 (0)662 830 810
E-Mail


August 2016: Geyer Micro-Uhrenquarz KX-327VT

Der Quarz-Hersteller Geyer stellt den neuen Micro-Uhrenquarz KX-327VT mit geringen Abmessungen von 1,25 x 1,05 x 0,5 mm vor. Ab sofort erhältlich bei AEK

Ein Bauteil der nächsten Generation stellt der Micro-Uhrenquarz KX-327VT aus der Tuning Fork Crystal-Reihe von Geyer dar.

Die Type mit Abmessungen von nur 1,25 x 1,05 x 0,5 mm wird für Anwendungen mit wenig Platzbedarf eingesetzt, z.B. in der Real Time Clock Technik, für mobile Medizinprodukte und Wireless LAN.

Die wichtigsten technischen Details auf einen Blick:
_Abmessung: 1,25 x 1,05 x 0,5 mm
_Arbeitstemperaturbereich: -40°C bis + 85°C
_Erhältlich mit 7pF und 12,5pF
_Standardtoleranz: 20 ppm

Datenblatt

Weiterführende Informationen, sowie Muster erhalten sie bei AEK GmbH:

AEK GmbH
Marketing und Vertrieb
Maxglaner Hauptstrasse 70
5020 Salzburg
fon +43 (0)662 830 810
E-Mail


Juli 2016: ESD Sicherheitsschuhe von Elten

ESD-Sicherheitsschuhe von Elten

Das um ESD-Arbeits- und Sicherheitsschuhe erweiterte Produktspektrum der AEK GmbH zeichnet sich durch hohe Material- und Verarbeitungsqualität aus. Die Typen sind kurzfristig verfügbar und werden u.a. in Europa hergestellt bzw. fertiggestellt.

Das deutsche Traditionsunternehmen Elten stellt Sicherheitsschuhe für den Indoor- und Outdoor-Bereich (Sandalen, Halbschuhe, Schnürhalbschuhe, Stiefel), entsprechend den geforderten Sicherheitsklassen und Normen, her. Eher unüblich im Bereich der Berufsschuhe: Die modische trendige L10-Serie – optisch mit Freizeitschuhen zum Verwechseln ähnlich, jedoch ausgestattet mit allen an einen Arbeitsschuh gestellten Anforderungen.

Produktqualifikationen der Elten ESD-Schuhe im Überblick:
_die Auswahl umfasst Sandalen, Halbschuhe, Schnürhalbschuhe, Stiefel
_entspr. den Sicherheitsklassen SB, S1, S1P, S2 oder S3
_u.a. entspr. der Norm EN ISO 20345 (sowie EN ISO 20349, EN ISO 17249)
_u.a. verarbeitete Technologien: Vibram® -Sohle und Gore-Tex® Climate Control
_terracare®-Zertifizierung für einige Modelle
_zertifiziert gemäß BGR191 (berufsgenossenschaftliche Regel für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit)

Weiterführende Informationen sind auf Anfrage verfügbar: Kontakt
Detailinformationen/Sortment

Weiterführende Informationen, Datenblätter, sowie Muster erhalten sie bei AEK GmbH:

AEK GmbH
Marketing und Vertrieb
Maxglaner Hauptstrasse 70
5020 Salzburg
fon +43 (0)662 830 810
E-Mail


Juli 2016:Ultraminiatur-SMT-Kurzhubtaster E-Switch

AEK stellt den zurzeit kleinsten Kurzhubtaster der Serie TL3365 vom Hersteller E-Switch vor

Mit nur 4,2 x 3,2mm sind die Kurzhubtaster der Serie TL3365 von E-Switch die kleinsten einpoligen, SMT-Taster (surface-mount-technology) im vielfältigen Angebot.
Die Einsatzgebiete des TL3365 finden sich in Applikationen mit hoher Packungsdichte - unter anderem in der Medizintechnik, Messtechnik, in audiovisuellen Applikationen, der Telekommunikation oder Computer-Peripherie.

Technische Details des TL3365 auf einen Blick:

_Schaltleistung: 50mA @ 12VDC
_Kontaktwiderstand: max. 100 mΩ (Anfangswert)
_Lebensdauer (elek.): 100.000 Zyklen
_Isolationswiderstand: min. 100 MΩ @ 100VDC
_Spannungsfestigkeit: 250 VAC für 1 Minute
_Arbeitstemperatur: -20°C bis +70°C
_Betätigungskraft: 180gf
_Hub: 0,2 mm
_Kontaktart: SPST

Datenblatt

Ausführliche Unterlagen, Datenblätter und Muster stehen auf Anfrage zur Verfügung.
AEK GmbH
Marketing und Vertrieb
Maxglaner Hauptstrasse 70
5020 Salzburg
fon +43 (0)662 830 810
E-Mail


TL3365

April 2016: ESD-Verpackung

ESD-Verpackung

Schützen Sie Ihre Produkte beim Transport vor elektrostatischer Aufladung. Bei uns finden Sie ein umfassendes Portfolio an ESD-Verpackungen: Von Luftpolster-Folie, über metallbeschichtete Beutel bis hin zu ESD-Wellpappe-Kartons.

Wir führen auch Ausstattung zur Personenerdung und Arbeitsplatz-Schutz.

Eine Übersicht aus unserem Sortiment:
_ESD-Verpackung (Luftpolsterfolie, Beutel, Noppenschaum, beschichtete Wellpappe-Kartons)
_ESD-Arbeits- und Sicherheitsschuhe von Elten
_Personenerdung (Handgelenksbänder, Fersenbänder, Arbeitsmäntel, Handschuhe, etc.)
_Arbeitsplatzschutz (Tisch- und Bodenbeläge, komplette Arbeitsplätze und Zubehör, etc.)
Weiterführende Informationen, Datenblätter, sowie Muster erhalten sie bei AEK GmbH:

AEK GmbH
Marketing und Vertrieb
Maxglaner Hauptstrasse 70
5020 Salzburg
fon +43 (0)662 830 810
office@aek.at


März 2016: KXO-81 - Geyers kleinster VCTCXO-Oszi

KXO-81 - Geyers kleinster VCTCX-Oszillator

Der KXO-81 punktet mit geringsten Abmessungen und Stromverbrauch. Der Oszillator von Geyer ist ab sofort bei AEK erhältlich.

Mit Abmessungen von nur noch 2,0 x 1,6 x 0,7 mm ist der KXO-81 für Einsätze mit geringem Platzbedarf, z.B. in der Tracking- und Kommunikationstechnik, hervorragend geeignet. Die Type zeichnet sich auch durch geringen Stromverbrauch (1,5 mA) aus und ist kurzfristig lieferbar.

Die wichtigsten technischen Details auf einen Blick:

_SMD
_VCTCXO (voltage controlled temperature compensated crystal oscillator)
_Abmessungen: 2,0 x 1,6 x 0,7 mm
_Frequenzbereich: 13,0 - 40,0 MHz
_Frequenztoleranz: +-1,5 ppm max.
_Frequenzstabilität: +-2,5 ppm (-30°C-+75°C)
_Eingangsspannung: +1,2 - +1,8 - +2,5 - +3,3VDC
_Betriebsspannung: -0,3 - 6,0V
_Betriebstemperaturbereich: -30°C-+75°C
_Lagertemperatur: -40°C - +85°C
_RoHS compliant
_REACH compliant
_Conflict minerals free

Datenblatt

Weiterführende Informationen, Datenblätter, sowie Muster erhalten sie bei AEK GmbH:

AEK GmbH
Marketing und Vertrieb
Maxglaner Hauptstrasse 70
5020 Salzburg
fon +43 (0)662 830 810
office@aek


Februar 2016: RG73G Dickschickt-Präzisions-Rs

RK73G: Dickschicht-Präzisions-Chip-Widerstände mit +-0,25% Toleranz von KOA

Die bisher mit TK50 und +-0,5% Toleranz gelieferte RK73G-Serie ist ab sofort auch mit einer Toleranz von +-0,25% lieferbar und bei AEK erhältlich.

Verglichen mit der Standard-RK73-Serie zeichnet sich die RK73G-Serie durch einen besseren Temperaturkoeffizienten (+-50ppm/K) aus und ist mit niedrigerer Toleranz (jetzt schon ab +-0,25%) verfügbar. Damit sind die Voraussetzungen für Präzisions-Anwendungen wie hochgenaues Messen, Spannungsprüfung und für Automotive- oder Industrie-Anwendungen geschaffen.

Die Dickschicht-Präzisionswiderstände – nun auch neu mit Toleranz ab +-0,25% - umfasst ein Wertspektrum von 100Ohm bis 1MOhm und ist in den Bauformen 0402 bis 1206 erhältlich.

Die wichtigsten technischen Details auf einen Blick:
_Toleranzen: +-0,25%, +-0,5%, +-1% Toleranz
_Temperaturkoeffizient: +-50 ppm/K
_Wertespektrum: 100Ohm bis 1MOhm (für Bauform 0201 bis 1206)
_verbesserter Arbeitstemperaturbereich (-55°C bis +155°C)
_AEC-Q200 qualifiziert
_auch verfügbar als schadgasfeste Version („Anti-Sulfuration“, RG73G_RT)

Details

Weiterführende Informationen, Datenblätter, sowie Muster erhalten sie bei AEK GmbH:

AEK GmbH
Marketing und Vertrieb
Maxglaner Hauptstrasse 70
5020 Salzburg
fon +43 (0)662 830 810
office@aek.at


Februar 2016:Seitlich betätigter SMT-Kurzhubtaster

Seitlich betätigter SMT-Kurzhubtaster von E-Switch

AEK führt ab sofort seitlich betätigte Kurzhubtaster der Serie TL3360 vom Hersteller E-Switch.

Die robuste Kurzhubtasterserie TL3360 von E-Switch ist als einpoliger, rechtwinklig aufgebauter Taster mit optionaler Knopflänge und Betätigungskrsft erhältlich.

Die Einsatzgebiete des TL3360 finden sich unter anderem in der Konsumelektronik, Medizintechnik, Messtechnik, in audiovisuellen Applikationen, der Telekommunikation, oder Computer-Peripherie.

Technische Details des TL3360 auf einen Blick:

_Schaltleistung: 50mA @ 12VDC
_Kontaktwiderstand: max. 100 mΩ
_Lebensdauer (elek.): 200.000 Zyklen
_Isolationswiderstand: min. 100 MΩ @ 500VDC
_Spannungsfestigkeit: 250 VAC für 1 Minute
_Arbeitstemperatur: -25°C bis +70°C
_Betätigungskraft: 185gf; 260gf
_Hub: 0,15 mm
_Kontaktart: SPST

Datenblatt
Weiterführende Informationen, Datenblätter, Muster, sowie das weitere E-Switch-Sortiment erhalten hier Kontakt


Jänner 2016: Durx670 Reinigungstücher Berkshire

Durx 670 Reinigungstücher von Berkshire

Reinraumtuch aus Faservlies, bestehend aus 55% Zellulose und 45% Polyester

Beschreibung
Diese Berkshire-Reinigungstücher bestehen aus Faservlies („non-woven“) mit 55% Zellulose und 45% Polyester. Diese Zusammensetzung in Kombination mit idealer Saugfähigkeit, Abriebfähigkeit und chemischer Beständigkeit bietet die Voraussetzung für den Einsatz in kontrollierten Umgebungen und Bereichen, in denen Reinheit und Wirtschaftlichkeit im Vordergrund stehen

Eigenschaften und Vorteile

_Faservlies („non-woven“)
_ideal kombiniert: Stabilität durch synthetischem Polyester und Reinheit durch die Saugfähigkeit der Zellulose
_weich, saugstark und strapazierfähig
_geringe Partikelfreisetzung und Partikelzahlen
_geeignet für gängige Reinigungs- und Desinfektionslösungen
_autoklavierbar
_geeignet für Reinraumklasse 5
_ohne Bindemittel oder chemische Zusätze

Verwendung
_Verpacken und abwischen von Geräten
_allgemeine Reinigungsarbeiten
_Reinigung von Labor-Ausrüstung
_Bauteilvorbereitung
_Aufbringen oder Entfernen von Reinigungs- und Desinfektionslösungen

Technische Daten siehe Datenblatt
Die Durx® 670-Reinigungstücher sind in verschiedenen Größen, als einzelne Tücher oder auf Rolle erhältlich. Berkshire führt auch Tücher für sterile Umgebungen und/oder in vorgetränkter Ausführung.

Weitere Informationen über das Sortiment, sowie Informationen und Auskünfte erhalten Sie hier:
Kontakt


Jänner 2016: Edelstahlrahmen und Dispenser

Der italienische Hersteller für Edelstahl-Reinraum-Mobiliar stellt zwei Produktneuheiten vor: Edelstahl-Rahmen für Staubbindematten und Dispenser.

Der Reinraumprodukte- und Elektronikvertrieb AEK GmbH bietet neben Produktschwerpunkten wie Feucht¬reinigungs¬tüchern, Tupfern, Bodenmatten und Reinraum-Zubehör auch Edelstahl-Mobiliar aus Italien an.

Der Hersteller Pharmarex entwickelt und fertigt Einrichtungslösungen aus Edelstahl für Reinräume und Laboratorien der Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie. Die Kunden können aus standardisierten Katalog-Artikeln wählen, der Hersteller fertigt jedoch auch gemäß individuellen Vorgaben und Bedürfnissen.

Aktuell präsentiert Pharmarex zwei Produktneuheiten: Edelstahl-Rahmen für Staubbindematten und Dispenser aus Polykarbonat und Edelstahl.

Edelstahl-Rahmen für Staubbindematten
_belastbar bis 120 kg
_aus Edelstahl (AISI304)
_komplett geschweißt
_erhältlich in kundenspezifischen Größen

Dispenser aus Polykarbonat und Edelstahl:
_für Tisch und Wandablage geeignet
_Frontplatte und Deckel aus Polykarbonat, zur Reinigung abnehmbar
_das verwendete Polykarbonat ist beständig gegen standardmäßig verwendete Reinigungslösungen


Weitere Informationen über das Sortiment, sowie Informationen und Auskünfte erhalten Sie hier:
Kontakt


Jänner 2016: Anti-Vandal-Schalter mit UL-Listung

Anti-Vandalismus-Leuchttaster mit UL-Listung

Mit der Type ULV4 erweitert e-switch die populäre Anti-Vandalismus-Schalter Serie mit einer UL-gelisteten Variante bei einer Schaltleistung bis zu 3A/250VAC.

Die Type wird für Applikationen mit UL-Zulassung, die extremen mechanischen Beanspruchungen ausgesetzt sind (z.B. Aufzügen oder Ticket-Automaten) eingesetzt.

Die wichtigsten technischen Details auf einen Blick:
_LED-Ring-, Punkt- oder „Powersymbol“-Beleuchtung in mehreren Farben
_ein- oder zweipolig
_Lötanschlüsse
_Schutzart IP67
_min. 1 Mio. Schaltspiele als Taster-, 50.000 Schaltspiele als Schalter
_Betriebstemperaturbereich -20°C bis +55°C
_Einbau-Ø 19mm

Datenblatt

Weitere Informationen, Datenblätter und Muster, sowie das weitere E-Switch-Sortiment erhalten Sie hier:

Kontakt


Jänner 2016: WU73 Wide Terminal-Rs in 0612

Neu bei KOA: WU73-Wide Terminal Widerstände in Bauform 0612

Die WU73-Serie von KOA mit dem um 90° gedrehten Design hat einige Vorteile gegenüber Widerständen mit Standard-Anschlüssen. U.a. höhere Verlässlichkeit bei Leistungsanwendungen, erhöhte Stabilität der Anschlüsse und Platzersparnis auf der Platine.

Die Type ist nun auch in Bauform 0612 und einem Widerstandsbereich von 10mΩ bis 100mΩ verfügbar.

Vergleich Bauform 0612 und Bauform 1206
0612
_1W Nennleistung
_kurzer Abstand zwischen den Anschlüssen
_geringere mechanische Belastung der Lotkehle
_geringere Wärmeausdehnung

1206

_0,5W Nennleistung
_weiterer Abstand zwischen den Anschlüssen
_höhere mechanische Belastung der Lotkehle
_höhere Wärmeausdehnung

Die Type wird in Automotive-Anwendungen eingesetzt, sowie für Netzteile, DC-DCWandler, Motorsteuerungen, Industrie-Leistungssteuerungen, Batterie-Packs, Konsumelektronik, etc. verwendet.

Die wichtigsten technischen Details auf einen Blick:
_10mΩ bis 100mΩ
_1W
_AEC-Q200 qualifiziert
_+-1% Toleranz
_+- 100ppm/K (13mΩ bis 100 mΩ), +-150 ppm/K (10mΩ bis 12mΩ)
_platzsparend
_exzellente Wärmeableitungs-Eigenschaft
_verbesserte Lötstellen-Sicherheit
_geringere Wärmeausdehnung

Datenblatt

Weitere Informationen, Datenblätter und Muster, sowie das weitere KOA-Sortiment erhalten Sie hier:

Kontakt


August 2015: Neu bei AEK - die PURU Vision Brille

AEK erweitert sein Sortiment um sterile, leichtgewichtige und beschlagsfreie Reinraum-Schutzbrillen von PURU.

Der Reinraumprodukte- und Elektronikvertrieb AEK GmbH bietet neben Produktschwerpunkten wie Feuchtreinigungstüchern, Tupfern, Bodenmatten und Reinraum-Zubehör auch Schutzbrillen an.

Die PURU-Vision Reinraum-Schutzbrille wird speziell für den Pharma-Bereich produziert und entspricht den FDA-Vorschriften. Sie ist leichtgewichtig und steril. Die Sichtscheibe besteht aus beschlagsfreiem Polykarbonat, der Rahmen aus PVC.

Eigenschaften der PURU-Vision Reinraum-Schutzbrille auf einen Blick:

_steril
_Sichtscheibe aus Polykarbonat, beschlagsfrei
_Rahmen aus PVC, Nitril-Kopfband (verstellbar), beides reinraumtauglich
_Belüftungslöcher
_Optische Klasse 1
_entspricht der Schutzbrillen-Norm EN166
_die spezielle Form ermöglicht weite Sicht
_robust und widerstandsfähig
_geeignet für Brillenträger


Weitere Informationen über das Sortiment, sowie Informationen und Auskünfte erhalten Sie hier:
Kontakt


Juni 2015: Neu bei E-Switch: Die RP8600-Serie

Die neue Drucktaster-Serie von E-Switch (RP8600) ist ab sofort bei AEK erhältlich.

Die RP8600-Drucktasterserie von E-Switch ist für den Schalttafel-Einbau durch Gewindebefestigung vorgesehen. Die Type ist dicht (gemäß IP-67) und hat eine Lebenserwartung von etwa 100.000 Schaltspielen.

Die Einsatzgebiete der RP8600-Serie sind beispielsweise medizinische Geräte, Weißware, Messausrüstung, Haushaltsgeräte und vieles mehr.

Technische Details RP8600-Type auf einen Blick:
_Schaltleistung: 0,4VA max @ 20V max (AC oder DC)
_Kontaktwiderstand: 200 mΩ @ 2-4VDC, 100 mA
_Isolationswiderstand: min. 100 MΩ @ 500VDC
_Spannungsfestigkeit: 1000 VAC für 1 Minute
_Lebensdauer: 100.000 Zyklen
_Arbeitstemperatur: -30°C bis +85°C
_Betätigungskraft: 630 gf +- 130 Gramm
_Hub: 0,65 mm +-0,20 mm
_Schutzart: gem. IP67
_Schalttafel-Dicke: 1,5 mm - 4 mm
_Max. Drehmoment: 2,2 Nm max.


Weitere Informationen über das Sortiment, sowie Informationen und Auskünfte erhalten Sie hier:
Kontakt


April 2015: CapXon SMD-Elko

Der Elektrolyt-Kondensatoren-Hersteller CapXon präsentiert die verbesserte HV- und LV-SMD-Serie. Die Typen sind ab sofort bei AEK erhältlich.

Die HV- und LV-Serie von CapXon ist ab sofort auch mit einer Betriebsspannung (VDC) von 100 V erhältlich. Bislang wurde als höchste Spannung 63V angeboten.

Das Sortiment des Herstellers umfasst die gesamte Bandbreite von Alu-Elkos in SMT-, Radial-, Snap-In- und Schraub-Ausführung.

Technische Details der HV-Serie auf einen Blick:
_Lebensdauer von 2000 Stunden bei 105°C
_geeignet für Reflow-Lötung
_hohe Montagedichte
_Betriebsspannungen 6,3-100 VDC
_Arbeitstemperatur -55 + 105°C
_Wertspektrum 0,1 bis 6800 µF
_Toleranz +-20%
_Durchmesser 4 – 16mm

Technische Details der LV-Serie auf einen Blick:
_Lebensdauer von 2000 Stunden bei 85°C
_geeignet für Reflow-Lötung
_hohe Montagedichte
_Betriebsspannungen 4-100 VDC
_Arbeitstemperatur -40 + 85°C
_Wertspektrum 0,1 bis 6800 µF
_Toleranz +-20%
_Durchmesser 4 – 16mm


Weitere Informationen über das Sortiment, sowie Informationen und Auskünfte erhalten Sie hier:
Kontakt


März 2015: Pharmarex Edelstahltische "Basic Line"

Der italienische Hersteller für Edelstahl-Reinraum-Mobiliar Pharmarex erweitert sein Sortiment um eine leichtere und günstigere Variante von Edelstahltischen.

Der Reinraumprodukte- und Elektronikvertrieb AEK GmbH bietet neben Produktschwerpunkten wie Feuchtreinigungstüchern, Tupfern, Bodenmatten und Reinraum-Zubehör auch Edelstahl-Mobiliar aus Italien an.

Der Hersteller Pharmarex entwickelt und fertigt Einrichtungslösungen aus besonderem Edelstahl für Reinräume und Laboratorien der Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie. Die Kunden können aus standardisierten Katalog-Artikeln wählen, der Hersteller fertigt jedoch auch gemäß individuellen Vorgaben und Bedürfnissen.

Seit kurzem wurde das Sortiment um Edelstahl-Tische der Linie „Basic Line“ erweitert. Diese Tische zeichnen sich durch geringeres Gewicht aufgrund der dünneren Tischplatte aus und sind außerdem kostengünstiger. Die geänderte Konstruktion büßt jedoch nichts an Stabilität und Robustheit ein. Die Tische sind in fünf verschiedenen Größen lieferbar.

Das Pharmarex-Sortiment umfasst:
_Komplett verschweißte Arbeitstische
_Tische für Laminarboxen
_Wägetische
_Modulare Bänke
_Gebrauchsmöbel
_Stühle und Hocker (auch autoklavierbar)
_Schreibpulte, Schränke, Regale und Zubehör

Weitere Informationen über das Sortiment, sowie Informationen und Auskünfte erhalten Sie hier:
Kontakt


Dezember 2014: LED-beleuchtbare Kurzhubtaster

AEK führt ab sofort LED-beleuchtbare Kurzhubtaster der Serie TL6210 vom Hersteller E-Switch

Die TL6210-Kurzhubtasterserie von E-Switch ist als einpoliger Taster erhältlich. Die kleinflächige Type ist in SMT-Bauform verfügbar, dicht (gemäß IP-67) und in den LED-Farben rot, grün, gelb, blau, weiß, sowie den Kombinationen rot/grün und grün/gelb beleuchtbar. Der TL6210 hat eine Lebenserwartung von 100.000 Schaltspielen.

Die Einsatzgebiete der TL6210-Serie sind beispielsweise Konsum¬elektronik, Telekommunikation, medizinische Geräte, Messtechnik und vieles mehr.

Technische Details TL6210-Type auf einen Blick:

Schaltleistung: 50mA @ 12VDC
Kontakte: Ag
Kontaktwiderstand: max. 500 mΩ
Isolationswiderstand: min. 100 MΩ @ 100VDC
Spannungsfestigkeit: 250 VAC für 1 Minute
Lebensdauer: 100.000 Zyklen
Arbeitstemperatur: -20°C bis +70°C
Betätigungskraft:200gf; 80gf
Hub: 0,45 mm +-0,15mm
Farben: RT/GN/GE/BL/WEISS/RT-GN/GN-GE

Weitere Informationen über das Sortiment, sowie Informationen und Auskünfte erhalten Sie hier:
Kontakt


November 2014: Treffen Sie uns auf der electronica

Treffen Sie uns auf der electronica 2014!

Die electronica – 26. Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik – findet heuer von 11. bis 14. November 2014 in der Messe München statt.

Auf 143.000m² erwarten Sie u.a. etwa 2.700 Aussteller aus 50 Ländern, drei international besetzte Konferenzen (electronica automotive conference, embedded platforms conference, IT2Industry conference), sowie mehr als 200 Vorträge – geballte Produktlösungen, Wissen und Kompetenz. Im Fokus dieses Jahres stehen Themen wie Elektromobilität, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Herstellern, Lieferanten und Geschäftspartnern auszutauschen, Netzwerke zu pflegen und einen Überblick über Trends und Entwicklungen der Branche zu bekommen.

Wir möchten Sie gerne zu einem Gespräch auf der Messe begrüßen und halten ein Kontingent an Gasttickets für Sie zur Verfügung (solange der Vorrat reicht). Vereinbaren Sie mit uns oder einem der von uns vertretenen Hersteller und Partner (Details siehe Beiblatt) einen Termin unter office@aek.at oder +43 (0)662 830 810.


September 2014: Erweitertes ESD-Sortiment bei AEK

AEK erweitert das ESD-Sortiment

Das Elektronik- und Reinraum-Vertriebsunternehmen AEK GmbH erweitert sein Sortiment um Produkte zum ESD-Schutz.

Elektrostatische Aufladung (ESD, electro static discharge) wird in vielen Unternehmen ein immer wichtigeres Thema. Elektronische Bauteile können durch die elektrostatische Entladung beschädigt oder gar unbrauchbar werden.

AEK hat aufgrund steigender Nachfrage sein Sortiment an Produkten zum ESD-Schutz erweitert. Sie finden bei uns ab sofort:
• Tisch- und Bodenbeläge (Kautschuk oder PVC)
• Handgelenksbänder, Erdungskabel, Fersenbänder
• Arbeitsmäntel und Handschuhe
• Stühle und Hocker
• Verbrauchsmaterialien (Beutel, Folien, Klebebänder)

Komplette Erst-Ausrüstungen für ESD-Arbeitsplätze stehen ebenfalls zur Verfügung.

Bereits im bestehenden Portfolio sind die beliebten ESD Arbeits- und Sicherheitsschuhe des deutschen Traditionsunternehmens Elten für den Indoor- und Outdoorbereich (Sandalen, Halbschuhe, Schnürhalbschuhe, Stiefel). Die Schuhe werden entsprechend den geforderten Sicherheitsklassen und Normen produziert und reichen vom klassischen Gebrauchsschuh bis hin zum modischen Exemplar der neuen L10-Serie.

Weitere Informationen über das Sortiment, sowie Informationen und Auskünfte erhalten Sie hier:
Kontakt


Juli 2014: Transponderspulen (Rx) von KOA

Transponderspulen (Rx) von KOA

Für die vielen Applikationen mit „berührungsloser Identifikation“ hat KOA sein Induktivitäten-Portfolio mit den Transponderspulen der Serien KT11835 und KTZ1030 ergänzt. Die XY-Empfänger- und Z-Transponder-Spulen sind für die hohen Anforderungen der Automotive-Industrie optimiert. Die neuen Typen sind ab sofort erhältlich bei AEK GmbH.

Einige Hauptmerkmale der KOA Transponderspulen sind ihre Robustheit, die vier Terminals, die hohe Güte (Q) und die ausgezeichnete Sensitivität bis zu 75mV/µT im Niedrigfrequenz-bereich um 125 kHz. Beide Serien sind AEC-Q200 qualifiziert und ROHS konform.

Die vier Terminals der kunststoffumhüllten KT11835-Serie sind an den Seiten des Transponderkörpers positioniert und stören den Magnetfluss damit nicht. Die Type hält horizontaler mechanischer Beanspruchung von mehr als 100N stand und ist äußerst sensitiv.

Die Z-Achsen-Transponderspule KTZ1030 mit den Abmessungen von 10x10mm und der geringen Höhe von max. 3,2mm ist speziell auf die mechanischen und elektrischen Anforderungen von RFID-Designs optimiert.

Die Typen werden u.a. für RFID-Anwendungen (Zutrittsysteme, kontaktlose Identifikation) oder in der Automobilindustrie (Smart-Keys, schlüsselloses Starten, Wegfahrsperren, Reifendruck-Kontrollsysteme), sowie in der Medizintechnik, Logistik, Landwirtschaft u.v.m. eingesetzt.

Technische Details und Besonderheiten:
• Höchste Sensitivität und Güte (Q) durch optimiertes magnetisches Material und spezieller Elektroden-Auslegung
• 4 Terminals sorgen für stärkste mechanische Stabilität
• Verlässlichkeit entsprechend Automotive-Anforderungen
• Hohe SRF (superconducting radio frequency)
• Induktivitätsbereich 1mH…12mH
• Kundenspezifische Induktivitätswerte auf Anfrage
• Gemäß den Anforderungen der AEC-Q200 getestet

Weiterführende Informationen, Datenblätter, sowie Muster erhalten sie hier:
Kontakt


Juni 2014: Die Alleskönner: Strom-Messwiderstände

Die Alleskönner: Strom-Messwiderstände/Shunts

Ein umfangreiches Spektrum an Strom-Messwiderständen bzw. Shunts mit hohen Anforderungen und in verschiedenen Ausführungen ist ab sofort bei AEK GmbH erhältlich.

Speziell niedrige Ohm-Werte, hohe Präzision mit engen Toleranzen, geringe Induktivität, hohe Temperaturstabilität und Leistung sind die wesentlichen Anforderungen an Strom-Messwiderstände bzw. Shunts. Bei AEK finden Sie ein breites Spektrum an RoHS konformen Typen namhafter Hersteller, in SMT- und THT-Bauformen, aufgebaut in Folien-, Draht- oder Dickschichttechnik.

Technische Details:

kleinste SMT-Bauform: 0402 (SMT-Bauform) z.B. „UR731E“-Type von KOA

Leistung: bis 50W (THT-Bauform) z.B. “FHR”-Type von Powertron

R-Werte: ab 0,2 Milliohm (SMT-Bauform) z.B. „PSB“-Type von KOA

Temperaturkoeffizient: ±5ppm/K (THT-Bauform) z.B. „SHR4“-Type von Powertron

Temperaturbereich: -65°bis +170°C (SMT-Bauform) z.B. „HSE“-Type von HTR


Typische Einsatzgebiete finden sich unter Anderem in Frequenzumrichtern, DC-DC Wandlern, Stromversorgungen, Akku-Ladesysteme u.v.m.

Weiterführende Informationen,sowie Muster erhalten sie auf Anfrage hier:

Kontakt


März 2014: Wippschalter mit Besonderheiten

Wippschalter mit Besonderheiten

E-Switch stellt mit der R7-Serie neue, dichte, LED-beleuchtbare Wippschalter im ansprechenden Design vor. Die Type ist ab sofort erhältlich bei AEK GmbH.

Die neue R7-Serie von E-Switch ist mit vielfältigen Besonderheiten ausgestattet: Der Wippschalter im ergonomischen Design ist dicht (gem. IP67) und für den Einsatz in rauem Umfeld konzipiert. Die Type wird ein- und zweipolig mit bis zu drei Schaltstellungen, mehreren Anschlussarten (Löt-, Steck-, Schraubanschluss) und mit einer abnehmbaren, vielfältig beleuchtbaren Wippe angeboten.

Die Einsatzgebiete sind breit gefächert und beinhalten beispielsweise Fahrzeuge, Industriesteuerungen, medizinische Geräte, Messtechnik, Konsumelektronik und vieles mehr.

Technische Details der R7-Serie auf einen Blick:

Abdichtung: IP67
Belastbarkeit: 20(8)A@125/250VAC, 50/60Hz, µT55
16A@6-30VDC, 50/60Hz, µT55
20(8)A@125/250VAC, 50/60Hz, µT85/T55
16A@6-30VDC, 50/60Hz, µT85/T55
Kontakte: ein- oder zweipolig
Kontaktwiderstand: max. 20 mΩ (Anfangswert)
Isolationswiderstand: min. 100 MΩ @ 500VDC
Spannungsfestigkeit: 1500 VAC für 1 Minute
Lagertemperatur: -20°C bis +70°C
Arbeitstemperatur: 0°C bis +55°C
Zulassungen: cURus
Frontplattendicke: 1,5-4,5mm

Weiterführende Informationen,sowie Muster erhalten sie auf Anfrage hier:

Kontakt
Datenblatt


November 2013: Hochstrom-Jumper in 2512 von KOA

Hochstrom-Jumper in 2512 von KOA

KOA hat die bestehende SL-Serie durch einen 44A-Jumper ergänzt. Die Type ist ab sofort bei AEK GmbH erhältlich.

Der SLZ1-Jumper ist mit einem Wert von max. 0,5 mΩ spezifiziert und verkraftet aufgrund seines Aufbaus häufige Temperaturwechsel und mechanischen Stress auf die Anschlüsse. Die flammfeste Beschichtung (gemäß UL94 V-0) sorgt für hohe Maßgenauigkeit.

Bevorzugte Anwendungen für die SLZ1-Type sind Applikationen, in denen hohe Ströme oder niedrige Impedanz vorkommen (z.B. DC/DC-Wandler), Batteriepacks, Industrie- und einige Automotive-Applikationen.

Technische Details und Vorteile der SLZ1-Type:
• Nennstrom von 44A in Bauform 2512 (6,3x3,1mm)
• max. Widerstandswert von 500µΩ
• weiter Temperaturbereich von bis zu +180°C
• Kunststoff-Umhüllung für hohe mechanische Stabilität
• geeignet für Reflow-, Wellen- und Kolbenlötung
• getestet gem. AEC-Q200 Anforderungen

Wechselnde mechanische Beanspruchung der Anschlüsse kann Brüche und Risse durch den unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten des Keramiksubstrats und der Leiterplatte verursachen. Die spezielle Elektroden-Konstruktion der SLZ-Type fängt diese Belastung auf.

Weiterführende Informationen,sowie Muster erhalten sie auf Anfrage hier:
Kontakt
Datenblatt


Oktober 2013: ESD Arbeits- und Sicherheitsschuhe

ESD-Sicherheitsschuhe von Elten

Das um ESD-Arbeits- und Sicherheitsschuhe erweiterte Produktspektrum der AEK GmbH zeichnet sich durch hohe Material- und Verarbeitungsqualität aus. Die Typen sind kurzfristig verfügbar und werden u.a. in Europa hergestellt bzw. fertiggestellt.

Das deutsche Traditionsunternehmen Elten stellt Sicherheitsschuhe für den Indoor- und Outdoor-Bereich (Sandalen, Halbschuhe, Schnürhalbschuhe, Stiefel), entsprechend den geforderten Sicherheitsklassen und Normen, her. Eher unüblich im Bereich der Berufsschuhe: Die modische trendige L10-Serie – optisch mit Freizeitschuhen zum Verwechseln ähnlich, jedoch ausgestattet mit allen an einen Arbeitsschuh gestellten Anforderungen.

Produktqualifikationen der Elten ESD-Schuhe im Überblick:
_die Auswahl umfasst Sandalen, Halbschuhe, Schnürhalbschuhe, Stiefel
_entspr. den Sicherheitsklassen SB, S1, S1P, S2 oder S3
_u.a. entspr. der Norm EN ISO 20345 (sowie EN ISO 20349, EN ISO 17249)
_u.a. verarbeitete Technologien: Vibram® -Sohle und Gore-Tex® Climate Control
_terracare®-Zertifizierung für einige Modelle
_zertifiziert gemäß BGR191 (berufsgenossenschaftliche Regel für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit)

Weiterführende Informationen sind auf Anfrage verfügbar: Kontakt
Detailinformationen/Sortment
Datum: Oktober 2013


September 2013: Spannungsfeste Kermaikmasse-Rs

Spannungs- und impulsfeste Keramikmassewiderstände von KOA

Die HPC- und PCF-Serie besteht aus einer festen, widerständsfähigen Keramikzusammensetzung, die Schaltkreise vor Spannungsspitzen und Hochleistungsimpulsen schützt. – Die Typen sind ab sofort bei AEK erhältlich

Der spezielle, nicht-induktive Innenaufbau erlaubt Spannungsimpulse von bis zu 25kV und eignet sich für zahlreiche Applikationen (Details weiter unten). In vielen Fällen können mehrere Karbonmasse-Widerstände durch einen Keramik-Widerstand ersetzt werden.

Im Vergleich zur PCF-Serie hat die HPC-Serie einen kleineren Durchmesser, längeren Körper und rot-braune Beschichtung. Die Type ist nach AEC-Q200-Anforderungen getestet. Die kompakte und dickere PCF-Type ist hellgrün und flammhemmend beschichtet (entsprechend UL94 V-0). Beide Serien entsprechen den EU-RoHS-Bestimmungen.

Die Serien sind u.a. in folgenden Applikationen im Einsatz: Hochspannungs-Schaltungen, R-C-Löschkombinationen, Eingangs¬strombegrenzungen, medizinischen Hochvolt-Produkten, Röntgengeneratoren, Laser, elektronischen Mikroskopen, Motorantrieben, Hochfrequenz-verstärkern, Pulsmodulatoren, Stromversorgungskreisen, Rauschunterdrückern bei Zündsystemen, u.v.m.

Eigenschaften und Vorteile der Serien auf einen Blick
_erfüllen die Anforderungen hoher Energiedichte
_robust bei energiereichen Pulsen (msec-Spektrum)
_verlässliche Abschaltung
_nicht-induktiv
_Impulsspannung bis 25kV
_Verlustleistung bis zu 5W
_erweiterter Temperaturbereich bis zu 200°C
_standardmäßig +-10% Toleranz
_gem. AECQ-200 Anforderungen getestet (HPC)
_flammfeste Beschichtung gem. UL94 V-0 (PCF)

KOA führt auch Keramikwiderstände mit speziellen Kappen. Die CPCN/SPCN/PCN-Serien sind in vielfältigen Anschlüssen (ohne Drähte) verfügbar, z.B. mit einer Silber-Innenelektrode und NI- oder Sn- beschichteten Kappen. Empfohlen wird eine Verbindung zum Schaltkreis mittels Feder oder Metallhalterung. Die Serien werden üblicherweise zur Störunterdrückung/Funken-Löschung bei Motorzündungen genutzt.

Weiterführende Informationen sind auf Anfrage verfügbar: Kontakt
Datenblatt: HPC-Serie, PCF-Serie
Datum: September 2013


August 2013: LED-beleuchtbare Kurzhubtaster

AEK führt ab sofort LED-beleuchtbare Kurzhubtaster der Serie TL1270 vom Hersteller E-Switch.

Die TL1270-Kurzhubtasterserie von E-Switch ist als einpoliger Taster erhältlich. Die Type bietet brilliante Leuchtkraft (einfärbig oder bicolor), hat einen rechtwinkligen Aufbau, und ist in verschiedenen Kappenlängen (z = 3,2 oder 4,2mm) erhältlich. TL1270 hat eine Lebenserwartung von 100.000 Schaltspielen.

Die Einsatzgebiete der TL1270-Serie sind beispielsweise Konsum¬elektronik, medizinische Geräte, audiovisuelle Anwendungen, Messtechnik, Telekommunikation, Computer-Peripheriegeräte und vieles mehr.

Technische Details TL1270-Type auf einen Blick:

_Schaltleistung: 50mA @ 12VDC
_Kontakte: Ag, Au
_Kontaktwiderstand: max. 500 mΩ
_Isolationswiderstand: min. 100 MΩ @ 100VDC
_Spannungsfestigkeit: 250 VAC für 1 Minute
_Lebensdauer: 100.000 Zyklen
_Arbeitstemperatur: -40°C bis +85°C
_Betätigungskraft: 160gf; 250gf
_Hub: 0,20 mm
_Farben: BL/RT/GN/GE/WEISS


Weiterführende Informationen sind auf Anfrage verfügbar: Kontakt
Datenblatt
Datum: August 2013


Mai 2013: LED-beleuchtbare Drucktaster in RGB

E-Switch bietet LED-beleuchtbare Drucktaster und -schalter der Serien LP6 und ULP ab sofort in der RGB-Farbskala an – erhältlich bei AEK GmbH in Salzburg.

Die LP6-Tasterserie von E-Switch ist in Schaltoptionen SPST (einpoliger Einschalter; Arbeitskontakt) oder DPST (zweipoliger Einschalter) erhältlich. Die Type hat eine 15mm große, quadratisch geformte Kappe, welche LED-beleuchtbar und ab sofort auch in der RGB-Farbskala, verfügbar ist.

Die Einsatzgebiete der LP6-Serie sind beispielsweise Konsumelektronik, medizinische Geräte, audiovisuelle Anwendungen, Messtechnik, Verkaufsautomaten und vieles mehr.

Technische Details LP6-Type auf einen Blick:
_Kantenlänge: 15x15mm
_Kontakte: SPST oder DPST
_Kontaktbelastbarkeit: 12mA, 12VDC
_Kontaktwiderstand: max. 50 mΩ (Anfangswert)
_Isolationswiderstand: min. 100 MΩ @ 500VDC
_Spannungsfestigkeit: 500 VAC für 1 Minute
_Lebensdauer: 200.000 Schritte
_Arbeitstemperatur: -20°C bis +70°C
_Betätigungskraft: SPST 150gf; DPST 200gf
_Hub: 2,20 mm

Auch die ULP-Schalterserie ist in oben erwähnten Schaltoptionen und RGB-Farbskala erhältlich. Zusätzlich kann bei der Type aus einer Vielzahl an Kappen gewählt werden (ergonomisch geformt, quadratisch oder rechteckig flach, für Frontplattenmontage, ergonomisch geformt mit 21mm Länge) aus. (Einsatzgebiete der ULP-Typen wie oben.)

Technische Details ULP-Type auf einen Blick:
_Kantenlänge: 15x15mm
_Kontakte: SPDT oder DPDT
_Kontaktbelastbarkeit: Ag: 0,5mA, 25VDC; Au: 0,4VA max@28V (AC oder DC)
_Kontaktwiderstand: Ag: 50 mΩ (max.; Anfangswert); Au: 100 mΩ (max.; Anfangswert)
_Isolationswiderstand: min. 100 MΩ @ 500VDC
_Spannungsfestigkeit: 2000 VAC für 1 Minute
_Lebensdauer: el. 200.000, mechan. 1.000.000 Schritte
_Arbeitstemperatur: -20°C bis +70°C
_Betätigungskraft: SPDT 200gf; DPDT 300gf
_Hub: 2,20 mm

Weiterführende Informationen sind auf Anfrage verfügbar: Kontakt
Datenblatt
Datum: Mai 2013


Mai 2013: Metallfolien-Rs von KOA - neu in 0805

KOA hat das Portfolio der TLR-Serie um die Bauform 0805 erweitert – dieser Shunt-Widerstand mit kleinen Abmessungen ist ab sofort bei AEK erhältlich.

Die „TLR2A“-Type ist im Wertespektrum von 5mΩ bis 10mΩ und einer Nennleistung von 1W erhältlich. KOA fertigt diese Serie mit einer Metalllegierung, die für Korrosionsschutz und Hitzebeständigkeit sorgt.

Das Bauteil ist nicht laser-getrimmt, weist eine ausgezeichnete Impulsfestigkeit auf und zeichnet sich durch eine geringe Höhe von nur 0,26 mm aus.

Der Widerstand wird zur Strommessung oder Spannungsteilung beispielsweise in Telekommunikations-Anwendungen, Konsumelektronik oder im Automotive-Bereich eingesetzt. Die Fertigstellung der AEC-Q200 Tests wird zum 4. Quartal 2013 erwartet.

Technische Details und Vorteile der TLR2A-Type:
_Wertespektrum: 5, 6, 7, 8, 9, 10 mΩ
_Hohe Leistung bei geringer Größe: am Markt der erste 0805er mit 1 Watt
_Kleiner SMD-Metallfolienwiderstand zur Stromerfassung
_„Ultra low profile“ von 0,26mm
_T.C.R. von +-100ppm/K
_Standard-Widerstandstoleranz von 1%
_Metalllegierung (korrosions- und hitzebeständig)
_Terminal-Temperatur von bis zu +105°C unter Nennlast
_Nicht getrimmte Konstruktion mit ausgezeichneter Impulsfestigkeit
_Als Lötbereich dient ausschließlich die Bodenelektrode
_Geeignet für Reflow-Lötung
_Entspricht den EU- und China-RoHS-Anforderungen

Weiterführende Informationen sind auf Anfrage verfügbar: Kontakt
Datenblatt
Datum: Mai 2013


Mai 2013 - Edelstahl für Reinräume

AEK erweitert das Produktsortiment um Edelstahl-Reinraum-Mobiliar: Europäische Qualität des italienischen Herstellers Pharamarex.

Der Reinraumprodukte- und Elektronikvertrieb AEK GmbH bietet seit März diesen Jahres neben Produktschwerpunkten wie Feuchtreinigungstücher, Tupfer, Bodenmatten und Reinraum-Zubehör nun Edelstahl-Mobiliar aus Italien.

Pharmarex entwickelt und fertigt Einrichtungslösungen aus besonderem Edelstahl für Reinräume und Laboratorien der Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie. Die Kunden können aus standardisierten Katalog-Artikeln wählen, der Hersteller fertigt jedoch auch gemäß individuellen Vorgaben und Bedürfnissen.

Das umfangreiche Sortiment umfasst:
_Komplett verschweißte Arbeitstische
_Tische für Laminarboxen
_Wägetische
_Modulare Bänke
_Gebrauchsmöbel
_Stühle und Hocker (auch autoklavierbar)
_Schreibpulte, Schränke, Regale und Zubehör

Weiterführende Informationen sind auf Anfrage verfügbar: Kontakt
Kurzkatalog
Datum: Mai 2013


Pharmarex-Schublade

April 2013 - Kurzhubtaster: staub- und wasserdicht

Bei AEK GmbH sind ab sofort Kurzhubtaster von E-Switch in wasser- und staubdichter Ausführung, gemäß IP67, erhältlich.

Die TL6200-Tasterserie vom Hersteller E-Switch wird sowohl in Oberflächen-, als auch Durchsteckmontage (SMT/gullwing oder THT), angeboten. Die Type ist gemäß Schutzklasse IP67 wasser- und staubdicht und erlaubt 10 Mio. Schaltspiele.

Die Einsatzgebiete der TL6200-Serie sind beispielsweise audiovisuelle Geräte, Konsum-elektronik, EDV-Peripheriegeräte, Messtechnik, medizinische und nachrichtentechnische Geräte.

Technische Details TL6200-Type auf einen Blick:

Kontakte: einpolig (Arbeitskontakt)
Kontaktbelastbarkeit: 50 mA @ 24 VDC
Lebensdauer: 10.000.000 Schaltspiele/Schritte
Kontaktwiderstand: max. 30 mΩ (Anfangswert)
Isolationswiderstand: min. 10 MΩ
Spannungsfestigkeit: 250 VAC für 1 Minute
Arbeitstemperatur: -40°C bis +85°C
Betätigungskraft: 300gf
Hub: 1mm

Weiterführende Informationen, Datenblätter sowie Muster sind auf Anfrage verfügbar: Kontakt
Datenblatt: Download
Datum: April 2013


Jänner 2013: Leistungs-Ferritspulen von KOA

Automotive-qualifizierte Leistungs-Ferritspulen von KOA

Der Bauteile-Hersteller KOA bietet Leistungs-Ferritspulen für den Automotive-Bereich an – die Serie ist bei der Österreich-Vertretung AEK GmbH in Salzburg erhältlich.

Zu den automotive-qualifizierten Induktivitäten von KOA gehört u.a. die Serie LPC4545. Die Type zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:
_extrem kleine SMD-Bauform (4,1 x 4,6 x 4,6 mm)
_sehr kompakt, mechanisch robust
_verkraftet höhere Ströme als vergleichbare 6mm-Spulen
_Energieeffizienz (aufgrund des niedrigen DC-Widerstands)
_optimierte Löteigenschaft durch speziell konstruierten Aufbau
_sehr gute Verarbeitung im Reflow-Lötverfahren
_optische Beurteilung des Lötmeniskus ist durch seitliche Anschlüsse vereinfacht

Die Leistungs-Ferritspulen werden vorrangig zur Spannungsversorgung, für DC/DC-Wandler, Filterschaltungen, LED-/HID-Lampensteuerungen, Automobil-Multimedia-Anwendungen, Motorsteuerung (z.B. Fensterheber, Schiebedach) oder sonstige Automobil-Anwendungen wie Gurtstraffer und Airbag-Systeme eingesetzt.

Die LPC4545-Serie umfasst 20 Typen mit Induktivitäten von 1µH bis 2200µH. Der maximale DC-Widerstand beträgt bei 1µH lediglich 0,015 Ohm. Eine vielfältige Einsatzmöglichkeit erreicht die Serie durch den erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +125°C.

Die Merkmale der LPC4545-Serie auf einen Blick:
_hohe Ströme in 4mm Baugröße (z.B. 10µH=>1.43A)
_ungeschirmte Bauform
_niedriger DC-Widerstand, geringe Eigenverluste
_getestet gem. AEC-Q200-Anforderungen (mind. 300 Temperaturzyklen, Vibration: 5G)
_Betriebstemperatur: -40°C bis +125°C
_Induktivitätswerte: 1µH bis 2200µH
_Kamerainspektion der Lötanschlüsse möglich
_empfohlenes Lötverfahren: Reflow

Weiterführende Informationen, Datenblätter, AEC-Q200 Daten, sowie PPAP-Dokumentationen und Muster sind auf Anfrage verfügbar: Kontakt
Datum: Jänner 2013


August 2012: Adhäsive, abziehbare Staubbindebeläge

Adhäsive, abziehbare Staubbindebeläge – neu im Sortiment der AEK

Wirksame Kontaminationskontrolle und reduzierte Schmutzeinschleppung sind nur einige Argumente, warum Reinraumtechnologie den Weg in viele Unternehmen findet. Durch Miniaturisierung und wachsende Qualitätsansprüche ist es unumgänglich, den hohen Reinheitsanforderungen dauerhaft gerecht zu werden.

Die neu im AEK-Sortiment befindlichen Staubbindebeläge bestehen aus 30 Lagen selbstklebender PE-Folie und entfernen Partikel zuverlässig von Schuhsohlen und Rollen. Bei Verschmutzung der obersten Schicht wird diese Lage abgezogen und die darunterliegende, reine Schicht zur Kontaminationsverminderung genutzt. Die Mattenstapel werden in Schleusen, Umkleiden, Durchreichen oder Gängen eingesetzt. Sie sind sind nicht fix mit dem Boden verbunden, sondern haften durch die adhäsive Unterseite

Die Reinraum-Matten sind in folgenden Größen und Farben verfügbar:
• 457 x 914 mm, weiß
• 457 x 1143 mm, weiß
• 660 x 1143 mm, weiß
• 1016 x 1219 mm, weiß

Weitere Farben und Größen können auf Anfrage und bei Abnahme vorgegebener Mindestmengen beschafft werden.

AEK bietet auf die Kundenbedürfnisse individuell abgestimmte Reinraum-Lösungen. Produkte namhafter Hersteller, kompetente Beratung und zuverlässiger Service runden das Angebot ab.
Nähere Informationen zum Sortiment: Kontakt
Datum: August 2012


Juli 2012: Der kleinste Uhrenquarz am Markt!

Neu bei AEK - Der kleinste Uhrenquarz!

Geyer Electronic bringt den bisher kleinsten SMD-Uhrenquarz auf den Markt. Das winzig kleine und kostengünstige Bauteil ist ab sofort bei AEK in Salzburg erhältlich.

Wenn für den Uhrenquarz der Platz auf der Platine knapp wird, schafft Geyer Electronic Abhilfe mit dem derzeit kleinsten 32,768kHz-Quarz am Markt. Der Typ KX-327FT misst nur 1,6 x 1,0 x 0,5 mm und kann als SMT Bauteil leicht und kostengünstig vom Gurt bestückt werden. Typische Einsatzbereiche sind u. A. die Medizintechnik, alle mobilen Kommunikationsprodukten oder Chip-Cards.

Klein, aber oho – auch die technischen Details können sich sehen lassen: Trotz der winzigen Ausführung ist der KX-327FT präzise und leistungsfähig.

Technische Details:
Frequenz: 32,768 kHz
Arbeitstemperaturbereich: -40°C bis +85°C
Frequenztoleranz (df/F) bei +25°C: ±20 ppm
Ladekapazität CL: 12,5 pF
Alterung 1. Jahr (df/F) bei 25°C ± 3°C: ±5 ppm max.
Größe: 1,6 x 1,0 x 0,5 mm
ROHS konform

Im Portfolio der AEK GmbH finden Sie ein umfangreiches Spektrum an Schwingquarzen, Oszillatoren und Resonatoren die den Herausforderungen in der Telekommunikation, Automobil- oder Medizintechnik sowie bei Industrieanwendungen gerecht werden. Als erweiterten Service bietet Geyer eine ausführliche Applikationsberatung, Überprüfung der Schaltungen, sowie Messungen des Anschwingverhaltens an Prototypen!
Nähere Informationen zum Sortiment: Kontakt
Pressetext
Datum: Juli 2012


Juli 2012: Miniatur- und Kleinst-Taster

Miniatur- und Kleinst-Taster von E-Switch – erhältlich bei AEK

Die zunehmende Miniaturisierung von Endgeräten fordert eine laufende Anpassung und Optimierung von Eingabe-Elementen. E-Switch reagiert mit einem breiten Angebot an beleuchtbaren Miniatur- und Kleinst-Tastern und -Schaltern gängiger Typen.

Vorrangiges Einsatzgebiet der elektromechanischen Bauteile sind u.a. Audiovisuelle Geräte, Konsumelektronik, EDV-Peripherie, Messausrüstung, medizinische und nachrichtentechnische Geräte.

Das Sortiment an Klein-Tastern und -Schaltern ist ab sofort beim Salzburger Distributor AEK erhältlich. Die Kunden können außerdem aus weiteren Schalter-Generationen (Anti-Vandalismus-Schalter, Detektor-Schalter und LED-beleuchtbare Produkte) wählen.

In Miniatur- und Kleinst-Versionen stehen folgende Typen zur Auswahl:

• Schiebeschalter (slide switches)
• Kippschalter (toggle switches)
• Wippschalter (rocker switches)
• Druck-Taster (pushbutton switches)

Nähere Informationen zum Sortiment: Kontakt
Pressetext
Datum: Juli 2012


Juni 2012: Quarze mit geringer Alterung

Quarze mit geringer Alterung – verfügbar bei AEK in Salzburg

Genauigkeit und Langzeitstabilität gehören zu den steigenden Anforderungen an Quarze, speziell im Bereich von Funkapplikationen wie WLAN, Bluetooth und RFID. Der Quarz-Hersteller Geyer reagiert darauf mit einer Weiterentwicklung betreffend die Alterung/Jahr.

Ab sofort werden alle kleinen Schwingquarz-Bauformen standardmäßig mit einer reduzierten Alterung von nur +-2ppm im ersten Jahr angeboten. Speziell die SMD-Quarze in Baugrößen von 1,6 x 1,2 mm bis 8,0 x 4,5 mm sind in dieser verbesserten Version und bei Bedarf auf erweiterten Temperaturbereich (-40°~+85°C) lieferbar.

Im Portfolio der AEK GmbH finden Sie ein umfangreiches Spektrum an Quarzen, Oszillatoren und Resonatoren und setzt dabei auf die verlässliche und gleichbleibend hohe Qualität von Geyer. Als erweiterten Service bietet Geyer seinen Kunden eine ausführliche Applikationsberatung, Überprüfung der Schaltungen, sowie Messungen von z.B. Anschwingverhalten von Prototypen!

Nähere Informationen zum Sortiment: Kontakt
Datum: Juni 2012


März 2012: Impulsfeste Widerstände

... neu in Bauform 0402

Wo immer Elektronik im Einsatz ist – ob z.B. in Steuerungen von Industrie und Haushalt, in der Informationstechnik oder im Automobil – sie muss mit Störungen Spannungsspitzen und Impulse fertig werden. Einen Beitrag dazu leisten die pulsfesten KOA-Flachchipwiderstände der Baureihen SG73, SG73S und SG73P.

SG73, verfügbar in den Toleranzen 10% und 20%, weist ein etwa 10-fach besseres Pulsverhalten im Vergleich zu herkömmlichen Standard-Flachchipwiderständen aus.
SG73S widersteht hohen, steilen, kurzen Impulsen – einige kV im Nanosekundenbereich, z.B. elektrostatischen Entladungen.
SG73P widersteht Impulsen höherer Leistung und längerer Dauer - bis 14W bei einer Länge von 1ms.

Weitere Eckdaten:
_
verfügbare Bauformen: 0402 (neu)/0603/0905/1206/1210/2010/2512
_Widerstandsbereich: 1Ω bis 10MΩ
_getestet gem. AEC-Q200 Anforderungen
_Betriebstemperaturbereich bis 155°C
_auch „Schadgasfest“, Typenreihe SG73_RT lieferbar

Nähere Informationen zum Sortiment: Kontakt
Datum: März 2012


Februar 2012: AEK und Electel

Folienkondensatoren - neu im AEK-Lieferprogramm

Der langjährige Kondensatoren-Profi Electel (ehem. Kondensatorenwerk Görlitz) gehört ab sofort zu den Partnern des Salzburger Distributors AEK mit einer umfangreichen Palette an Kunststofffolien-Kondensatoren in radialer und axialer Bauform für Applikationen wie Funkentstörung, Hochspannungs-, Impulsanwendungen oder Sonderkonstruktionen.

Angeboten werden im Detail:
MKT-Kondensatoren, Polypropylen-Kondensatoren, Hochspannungs-Kondensatoren, Präzisions-Kondensatoren, Funkentstör-Kondensatoren, Wechselspannungs-Kondensatoren

Electel fertigt unter Nutzung neuester Technologien Kondensatoren nach speziellen Kundenbedürfnissen. Der ISO-zertifizierte Betrieb bietet neben dem Standard-Programm anwendungsspezifische Erzeugnisse und Konstruktionsvarianten (z.B.: axiale Kondensatoren mit Polycarbonat-Dielektrikum (MKC), ölbeständige Hochspannungskondensatoren, Konfektionierung axialer Kondensatoren zum Bestücken durch Biegen, Schneiden und Sicken sowie nickelfreie Anschlussdrähte).

Nähere Informationen zum Sortiment: Kontakt
Datum: Februar 2012


November 2011: AEK und Dynamis

Qualitäts-Batterien - neu im Vertrieb der AEK GmbH

Mit Dynamis bietet AEK Rundzellen, Knopfzellen, Datenpufferungs- und Versorgerbatterien, die durch ihre Zuverlässigkeit in allen Anwendungen und Bereichen überzeugen. Eine Konfektionsabteilung entwickelt und fertigt Akkupacks und –säulen in den chemischen Systemen Alkali, NiMH und Lithium inklusive Schutzbeschaltung. Auch in Sachen Ladetechnik ist umfassendes Know-how abrufbereit.

Durch die hohe Zellenspannung von 3,6 V sind diese Lithium Batterien eine ausgezeichnete und stabile Stromquelle und gehören ab November zum neuen Produktsortiment der AEK GmbH in Salzburg. Hervorragend geeignet für CMOS-Speicher, Navigationssysteme, Elektrizitäts-, Gas- und Wasserzähler, sowie anderen, hochwertigen Anwendungen in der Industrie- und Sicherheitstechnik.

Die Batterie verfügt über eine hohe Energiedichte, einen weiten Temperaturbereich von -55°C bis +85°C und ist in den Baugrößen 1/2AA, AA, C und D sowie verschiedenen Anschlusskonfigurationen verfügbar. Spezialisiert auf die Lithium-Line (Li/SOCI2) bietet die AEK GmbH ihren Kunden der Elektronik-Bauteilebranche ab November diesen Jahres umfangreiches Sortiment an Batterien und Akkumulatoren des Herstellers Dynamis an. Dazu gehören Akkumulatoren, Batterien und Akku-Konfektionen sowie eine ausgeprägte Entwicklungskompetenz für Batterie-Managementsysteme.

Nähere Informationen zum Sortiment: Kontakt
Nähere Informationen zur Lithium Line
Datum: November 2011


(C) 2010 / 2011 - All rights reserved

Print this page